Bin ich wirklich Deutschland?

Eine sehr interessante Titelstory liefert der SPIEGEL in dieser Woche: „Wie ticken die Deutschen?“.
Doch beim Lesen der Statistiken, habe ich irgendwie das Gefühl in (fast) keines der „typisch deutsch“ Muster zu passen…

SPIEGEL-Grafiken

Auf der anderen Seite finde ich mehr als einen Punkt hoch fragwürdig. Denn es stellt sich die Frage: Haben die Befragten auch alle wirklich wahrheitsgemäß geantwortet? Oder orientierten sie sich bei ihren Antworten teilweise eher an (vermeintliche) gesellschaftliche Normen?

5 Gedanken zu „Bin ich wirklich Deutschland?

  1. Also ich persönlich halte viele der Antworten für gesellschaftliche oder persönliche Klischees. Interessant an der Studie finde ich aber, diese ganzen Daten mal so zusammen gefasst zu sehen.

  2. Hatte ich doch drauf gehofft:

    Sie haben 2 von 10 Punkten.

    Sie entsprechen so ganz und gar nicht dem Bild des typischen Deutschen. Wenn der Deutsche an und für sich Ihnen ohnehin nicht so sympathisch ist, können Sie nun aufatmen. Anderenfalls trösten Sie sich: Der Durchschnittsdeutsche ist ein Phantom – ihn gibt es gar nicht.

  3. Na, ein bisschen “besser” war ich doch ;):

    Sie haben 3 von 10 Punkten.

    Sie verhalten sich nur in einigen Punkten wie der typische Deutsche. Aber keine Sorge: Ihren Pass dürfen Sie behalten – falls sie einen haben.

  4. Ich bin gleich deutsch wie du Malte…frage mich wer wirklich deutsch ist, also alle 10 Punkte bekommt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.