Wenn Computer Beine bekommen

Wieder einmal liefert „das Parlament“ eine interessante Zahl:

326
So hoch sei nach Angaben der Zeitung die Zahl der Laptops die in den Jahren 2005 bis 2007 in deutschen Bundesbehörden verschwunden seien.
„Das Parlament“ bezieht sich dabei auf die Antwort der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage der FDP-Bundestagsfraktion.

Neben den Notebooks seien auch 189 stationäre Personalcomputer, 38 Memorysticks sowie 271 Mobiltelefone und Taschencomputer „gestohlen worden, abhanden gekommen bzw. unauffindbar“.

2 Gedanken zu „Wenn Computer Beine bekommen

  1. Hab ich auch gelesen, fand ich sehr erheiternd. Das hat ja schon fast britische Ausmaße :-)

    „Unauffindbare Personalcomputer“, das ist schon sehr unterhaltsam.

  2. Malte, ich will nicht wissen, was du alles mitgehn lassen hast, aber wenn ich mir dein technisches Equipment anschaue weiß ich alles…
    Ach übrigens; Danke für den Drucker (frage mich, warum die nicht aufgeführt worden sind), ach und denk dran, deine Schwester will einen neuen Laptop haben…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.