Chinesen schalten den Strom ab – aus versehen

Northeast Blackout of 2003Im August 2003 versanken 10 Millionen Amerikaner in der Dunkelheit – verursacht durch den „Northeast Blackout„. Und anscheinend könnte die Ursache dafür nicht die vermeintlich marode Technik sein – sondern ein Versehen chinesischer Hacker, die sich zum fraglichen Zeitpunkt mal im System „umgesehen“ haben sollen. So erheiternd wie das vielleicht auf den ersten Blick scheint, die reine Anwesenheit der Hacker ist schon beängstigend – sollte soetwas Absicht sein, nennt man das Cyberterrorismus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.