Frag die bpb!

In jüngster Zeit fällt die Bundeszentrale für politische Bildung immer wieder mit recht interessanten Ideen im Internet auf. 2009 rappte Blumentopf für die bpb „Wenn die Sonntagsfrage mehr ist als Pizza oder Pommes“. Einige Zeit später folgte eine eigene Page bei Facebook, auf der politische Themen vorgestellt, besprochen und diskutiert werden.

Nun startete das nächste Projekt. Aus dem Twitteraccount der bpb wurde @frag_die_bpb. Zukünftig möchte hier die Bundeszentrale für politische Bildung Fragen beantworten und in 140 Zeichen die Welt der Politik erklären. Ob dies immer so möglich ist? Wir sind gespannt und freuen uns über dieses neue Angebot.

2 Gedanken zu „Frag die bpb!

  1. Pingback: Bundestagswahl: Frag die bpb! | Homo Politicus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.