OpenSource und Meinungsfreiheit

In Amerika regt sich Unmut gegen die Obrigkeit, die eine Verschärfung des Internetrechts plant. Besonders interessant ist der Widerstand aus der OpenSource-Community. Mark Jaquith ist WordPress-Entwickler und begründet seine Ablehnung mit seiner Begeisterung für die Meinungsfreiheit:

One of the reasons that I help make WordPress is because of my deeply held conviction that free speech is the most powerful and beneficial tool humans have ever had at their disposal. The Internet is a grand experiment that not only makes communications fast — it embraces freedom by design. This legislation is a low level attack against the system of trust upon which the Internet is based. It’s an attack on freedom of speech and on economic freedom. It’s corporate cynicism of the worst kind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.