Über Homo Politicus

Der Homo Politicus [der politische Mensch] ist eine Gegenüberstellung zu den wissenschaftlichen Figuren des Homo oeconomicus (vgl. Adam Smith) und des Homo sociologicus (vgl. Ralf Dahrendorf). Er wird dargestellt als ein fester Bestandteil der Gemeinschaft (Polis), der nicht nur in dieser enthalten ist, sondern auch selbst aktiv tätig wird. Der Homo Politicus wird zum entscheidenden Akteur bei der Setzung und Durchsetzung von Regeln für das Zusammenleben. Für den Homo Politicus spielt öffentliche Kommunikation eine entscheidende Rolle, da sie ein Instrument darstellt, mit welchem Regeln gesetzt und legitimiert werden können.

malte-krohn


Malte Krohn
Twitter | Facebook | Xing | E-Mail





Christian Jung 
Twitter | Facebook | Xing | E-Mail