Formel Öko

Die Formel 1 soll grüner werden berichtet die ZEIT in Ihrer akutellen Ausgabe.

„Gern mal 100 Liter Sprit nimmt sich der gewöhnliche Formel-1-Renner pro 100 Kilometer zur Brust. Dafür kommen auch locker zwei Kilogramm vom Klimakiller CO2 hinten raus. Pro Kilometer. Der neue Golf bescheidet sich in seiner klimafreundlichsten Version mit 99 Gramm CO2.“ (Burkhard Strassmann, ZEIT Nr. 40/2008)

Dies zeigt die Formel 1 steht vor einem Imageproblem, während die Frage des Umweltschutzes selbst in den konservativsten Kreisen einen immer größeren Stellenwert einnimmt, werden im Rennsport weiterhin Abgase ohne Ende in die Luft geschossen.
Die ZEIT schreibt weiter:

“Gar nicht fein und gar nicht cool wirkt da das Rennbusiness –zumal in Zeiten, in denen der Bürger vor dem Zubettgehen die Netzteile in seiner Wohnung auf unnützen Stromverbrauch kontrolliert.“

Die Lösung in der Formel 1 soll die Einführung des Hybridantriebs in der nächsten Saison sein. Doch wer jetzt denkt die F1-Bolliden würden im nächsten Jahr mit weniger Sprit auskommen oder ohrenbetäubende Startphasen würden bald der Vergangenheit angehören, da die Piloten elektrobetrieben in die erste Kurve düsen, der irrt.

Die Rennställe, werden die während der Fahrt gewonnene Energie nicht zum PS-Ersatz nutzen sondern um die Motorleistungen noch einmal zu erhöhen. D.h. ab 2009 könnten einige Fahrzeuge einen Bost-Knopf besitzen. Denn laut Reglement dürfen die Fahrzeuge 82 Boost-PS besitzen, die durch die Fahrer für sechs Sekunden für Überholmanöver mobilisiert werden können. Was in gewisser Weise irgendwie an Computerspiele und Filmszenen erinnert und die Spannung für die Zuschauer erhöhen wird, hat dann aber irgendwie doch nicht mehr so viel mit Umweltschutz zu tun.

Aber ein Umweltsigel in irgendeiner Form wird man sich selbst bestimmt nicht vorenthalten. Man muss ja erst einmal klein anfangen…

Ein Gedanke zu „Formel Öko

  1. Boost-Knopf?????
    LOOOOOOOOL????

    Das klingt wirklich nach Viedospiel…

    Und wie soll das laufen?
    „Oh mein Gott, er holt auf! Er hat bestimmt den Boost-Knopf gedrückt!! Dann drück ich den auch mal!!!“
    Und schwupp-diwupp fliegt er in die Mauer (auf der wahrscheinlich BP gerade umweltfreundliche Werbung macht).
    Toll, noch mehr Altmetall…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.